[Fit ’n Fast Food] Penne mit cremiger Blumenkohlsoße, Tomaten und Kidneybohnen!

Heute habe ich ein total tolles, leckeres [Fit ’n Fast Food] Rezept für euch.



Wirklich, ich könnte mich da reinsetzen!!

Seit einigen Tagen hatte ich schon riesigen Hunger auf Blumenkohl. 
Blumenkohl ist nicht nur die Kohlsorte, die am leichtesten verdaut wird, sondern enthält auch, wie alle Kohlsorten, viel Vitamin C, Mineralstoffe und weitere Vitamine, dazu Senfölglykoside, die Infektionen und Entzündungen vorbeugen.

Schon als Kind fand ich Blumenkohl alleine schon wegen des Namens toll, am liebsten in der klaren Brühe, als Blumenkohlcremesuppe, oder gedünstet mit etwas Butter und Muskatnuss bestäubt.

In Indien lernte ich dann eine meiner absoluten Lieblingsspeisen kennen: Aloo Gobi! Das sind Kartoffeln mit Blumenkohl in indischer Marinade oder einem reichhaltigen Curry und es schmeckt einfach unglaublich lecker!

Inzwischen experimentiere ich viel mit verschiedenen Zubereitungsarten herum und bin dabei auf eine coole Entdeckung gestoßen.

Und zwar wird bei einer Low-Carb-Ernährung anstatt Kartoffelpüree oft auch Blumenkohlpüree empfohlen um die Kohlenhydrate in Grenzen zu halten.

Nun ja, also gegen Kohlenhydrate habe ich nichts, aber ich fand trotzdem, dass das Gericht sehr lecker klingt.


Und so verwandelte ich es kurzerhand in eine cremige Nudelsoße!


Fit ’n Fast Food:

Penne mit cremiger Blumenkohlsoße, Tomaten und Kidneybohnen!



Für eine Portion:


  • 3 Handvoll Penne, ich habe glutenfreie benutzt
  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 EL Margarine
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • 1 Tomate
  • 1/2 Dose Kidneybohnen
  • 1 TL Kürbiskernöl

Nudeln in Salzwasser kochen. Seperat den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und ebenfalls ca. 5 Minuten ins kochende Salzwasser geben.
Anschließend den Blumenkohl mit der Margarine und den Gewürzen im Mixer pürieren (oder auch mit dem Pürierstab).
Die Tomate klein schneiden und mit den Kidneybohnen und dem Blumenkohlpüree zu den Nudeln geben. 
Alles mit Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer würzen!!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

7 thoughts on “[Fit ’n Fast Food] Penne mit cremiger Blumenkohlsoße, Tomaten und Kidneybohnen!

  1. Mir läuft hier grad das Wasser im Mund zusammen, das stelle ich mir unglaublich lecker vor, und muss unbedingt ausprobiert werden…

    Grüßle, Jessi

  2. Ich hab‘ dein Rezept gerade nachgekocht. Ich habe glutenfreie Buchweizennudeln genommen und die Margarine durch etwas Cashewmus ersetzt. Es hat super lecker geschmeckt, das gibt’s ab jetzt öfter! Danke noch mal für’s Rezept! :)

  3. Pingback: Juni: Lieblinge bei Instagram | Paralipomena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *