Gesunde Kekse aus nur 5 Zutaten!

Ihr Lieben,

bei mir ist grad ziemlich viel los und ich bin sehr viel unterwegs. Ich musste mich um meinen ersten Vollzeitjob als Architektin kümmern, eine neue Wohnung, einen Masterabschluss, ein Sofa, diverse Urlaubsplanungen und Zeit für meine Familie und Freunde und natürlich Sport integrieren. Momentan ist erstmal alles geschafft und der Urlaub kann kommen!

Da ich sehr oft morgens mit dem Zug unterwegs bin, habe ich mir überlegt, wie ich es schaffe mich gesund zu ernähren und trotzdem satt und nicht pleite zu sein. Denn das vegane Bircher Müsli von Starbucks ist zwar superlecker und nährwerttechnisch top, aber wenn ich es mir fast jeden Morgen am Bahnhof gönne, bin ich locker 10 Euro für ein Frühstück los :D

Daher bin ich auf die Idee gekommen ein alternatives Frühstück zum Mitnehmen zu backen und außerdem hatte ich noch 3 gammelige Bananen zu Hause, die dringend weg mussten. Die Kekse benötigen nur 5 Zutaten und werden richtig schön weich und schmecken sehr lecker! Ich habe euch ja schon öfter „gesunde Kekse“ gezeigt, allerdings waren diese oft auf Bohnen- oder Kichererbsenbasis und das schmeckt oft nach nichts (hier, hier und hier). Hier also das Rezept für meine gesunden Bananen-Erdnussbutter-Kekse aus nur 5 Zutaten!

3 reife Bananen zermatschen.

120 g kernige Haferflocken,

30 g Vollkornmehl,

50 g Erdnussbutter und etwas

Salz hinzufügen. Alles bei 180°C für ca. 15 Minuten backen.

Bei mir sind da 11 Kekse bei rausgekommen. Pro Keks ergibt das also 103 kcal, 3 g Protein, 15 g Kohlenhydrate, 3,5 g Fett. Was wollt ihr mehr?

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.